Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

St. Moritz feiert mit Schneeskulpturen die Rückkehr der Olympischen Spiele

St. Moritz

St. Moritz feiert mit Schneeskulpturen die Rückkehr der Olympischen Spiele

St. Moritz

Vom 9. bis 22.1.2020 trägt Lausanne die dritten Olympischen Jugend-Winterspiele aus. Die Sportarten Bob, Skeleton und Rodeln sowie Eisschnelllaufen finden dabei in St. Moritz statt. Der Ort feiert dieses Ereignis mit acht Schneeskulpturen im ganzen Dorf.

St. Moritz gilt als Wiege des Wintertourismus in den Bergen und des modernen Wintersports. Kein Wunder fanden hier 1928 und 1948 zwei Olympische Winterspiele statt. Die Spiele 1928 waren die ersten offiziellen Olympischen Winterspiele überhaupt ? die Wettkämpfe in Chamonix (1924) erhielten diesen Status erst im Nachhinein. Im Rahmen der Olympischen Jugendspiele Lausanne 2020 trägt St. Moritz diesen Januar vier Disziplinen aus und wird damit zum dritten Mal olympisch. Dieses Ereignis feiert der Ort mit acht beleuchteten Schneeskulpturen an verschiedenen Standorten in ganz St. Moritz. Jeweils eine Skulptur stellen auch die olympischen Austragungsstätten Chamonix, Garmisch-Partenkirchen, Seefeld und Cortina d?Ampezzo, die mit St. Moritz in der Vereinigung «Best of the Alps» zusammenarbeiten. Die Schneekunstwerke sind dabei so gestaltet, dass sie als attraktive, interaktive Foto-Points für die Besucher dienen. Letztere können damit selbst Teil der olympischen Bewegung werden, indem sie Fotos via soziale Netzwerke teilen. Alle Skulpturen sind bis Ende Februar 2020 öffentlich zugänglich.

Die Olympischen Jugendspiele sind ein internationaler Spitzensportanlass für Athletinnen und Athleten im Alter von 15 bis 18 Jahren. Sie verbinden sportliche Höchstleistungen mit Kultur und Bildung zu einem Sportfest und haben zum Ziel, die Jugend zu ermutigen, die positiven Werte des Sports zu leben. Dies sind der Respekt gegenüber anderen, sich selbst und unserer Umwelt, die Freundschaft zwischen Völkern und Kulturen und sportliche Höchstleistung. Mehr Infos: www.lausanne2020.sport.

Die Standorte und Schneeskulpturen im Überblick:
1. Bahnhof St. Moritz: Welcome
2. Terrasse Hotel Monopol: Cresta Run
3. Crystal Hotel: Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina
4. Terrasse Hotel Hauser: Chamonix (Eishockeyspieler)
5. Segelclub St. Moritz: Garmisch-Partenkirchen (Skifahrer)
6. Reithalle St. Moritz: Cortina d?Ampezzo (Curling)
7. Zirkuswiese: Seefeld/Innsbruck (Langläufer)
8. Plazza dal Rosatsch: Olympische Ringe

Eine neunte Schneeskulptur steht vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains, diese ist aber nicht Teil der Festivitäten rund um die Olympischen Jugendspiele.

St. Moritz feiert mit Schneeskulpturen die Rückkehr der Olympischen Spiele Slide 1

Öffnungszeiten
Durchgehend geöffnet

Leistungen
  • Parkplatz in der Nähe vorhanden
  • Haltestelle in der Nähe
  • Öffentlich zugänglich und kostenlos
Kontakt
+41 81 837 33 88
Via Maistra 12
7500 St. Moritz