Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Prähistorische Siedlung 'Botta Striera'

S-chanf

Prähistorische Siedlung 'Botta Striera'

S-chanf

Die Geländesenke Prospiz und der 400m südlich davon gelegene Hügelzug der Botta Striera , der wiederum südlich den steilen Felsabsturz La Sassa oberhalb S-chanf krönt, stellen die erste Siedlungsgebiete der Nachbarschaft S-chanf dar. Nördlich davon, in der Lichtung Prospiz, die eine präzise Ost-Westorientierung aufweist, befindet sich ein markanter, etwa 2.2 m hoher Menhir, der aus dem gewachsenen Stein gehauen scheint.Fachleute der Geomantie haben dessen nördlicher Seite eine aussergewöhnliche hohe magnetische Strahlung entdeckt die auch in der Kartierung des Eidg. Luftamtes zuhanden der Luftfahrt mit wenigen Punkten (Monte Verita) die höchsten magnetischen Werte der Schweiz aufweist.

Prähistorische Siedlung 'Botta Striera' Slide 1

Öffnungszeiten
Keine Informationen vorhanden


Lage

Leistungen
  • Erreichbar nur zu Fuss
Kontakt
+41 81 854 22 55
Chauntaluf 51
7525 S-chanf S-chanf

Lage