Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Sonne, Schnee und Schlittelspass

Schlitteln / Rodeln
Sonne, Schnee und Schlittelspass

Das meistgerufene Wort am Ende einer vergnüglichen Schlittelfahrt im Winterparadies Engadin? «Nochmal!» Kein Wunder, denn von den vielen abwechslungsreichen Schlittelwegen inmitten unserer wunderschönen sonnenreichen Region können Familien nicht genug bekommen.

Immer munter runter geht es die sanften Kurven der Schlittelbahnen und das heitere Lachen wird vom erfrischenden Fahrtwind davongetragen. Klein und Gross und Jung und Alt sausen mit einer Lebenslust die Hänge hinunter, dass sich die vorbeifliegenden Vögel zwei Kufen statt zweier Flügel wünschen. Wo sich Familien diesem grenzenlosen Schlittelvergnügen hingeben können? Hier einige Empfehlungen für rundum gelungene Rodeltage:

Schlittelweg Sils: Schlittelspass hoch zwei

Rund 1 km schlängelt sich die Schlittelbahn God Laret (rätoromanisch: «Lärchenwald») oberhalb des Hotels Waldhaus durch den namengebenden Wald bis zum Ufer des Silsersees. Der Startpunkt an der Fexerstrasse ist zu Fuss erreichbar. Oder Sie schwingen sich bei der urigen Bergbeiz «Kuhstall» auf der Alp Prasüra auf den Schlitten und kurven bequem hinunter zur Talstation Furtschellas. Zunächst begleitet Sie die zauberhafte Aussicht über den gefrorenen Silsersee und das Bergpanorama, bevor die Strecke durch den tief verschneiten Winterwald führt. Sogar des Nachts lockt laternenbeleuchteter Schlittelzauber, wenn mindestens zehn Personen im «Kuhstall» reserviert haben.

Muottas Muragl

Schlittelwege, Schlittelwiesen und -pisten

Übersicht Schlitteln
im Engadin

Schlittelweg Bever: Auf zwei Kufen durch den Märchenwald

«Crasta Mora» heisst der 1 km lange Schlittelweg entlang des unteren Teil der Via Engiadina, doch der düstere rätoromanische Name («tiefschwarzer Bergkamm») täuscht: Zauberhafter kann eine Schlittelfahrt nicht sein: Durch einen märchenhaft verschneiten Lärchenwald, zwischen dessen Bäume hindurch immer wieder Ausblicke über das atemberaubende Engadiner Hochtal blitzen, rodeln Sie nach einem kurzen Spaziergang von 20 Minuten, welcher beim Gemeindehaus beginnt, in Richtung Bever.

Schlittelweg Madulain: Reinstes Schlittelvergnügen mit Anlauf

Herrliche 3 Kilometer erwarten Sie auf der Schlittelbahn entlang der Via Vallatscha, die das Rodlerherz zum Jubeln bringt. Zum Start an der Alp Es-cha Dadour bringt Sie eine leichte einstündige Wanderung mit stetem Blick auf das malerische Alpenpanorama und das weite Hochtal.

Schlittelweg Pizzet: Familien Spass

Berge, Schnee, Schlitten. In Zuoz finden Familien die besten Voraussetzungen für einen wunderbaren Schlitteltag vor. Rund 1,5 Kilomenter stehen ihnen für eine abenteuerliche Abfahrt offen mit Start am Sessellift Chastlatsch.

Schlittelweg Munt Baselgia, Zernez: Rodeln mit Aussicht

Die Vorfreude steigt mit jedem Schritt durch den verschneiten Lärchenwald hinauf zum Munt Baselgia, der Schlitten im Schlepptau. Nach ca. 30 Minuten eröffnet sich eine fantastische Aussicht auf das Hochplateau von Zernez und mächtige Dreitausender. Geniessen Sie den Anblick in vollen Zügen und sausen im Anschluss auf zwei schnellen Kufen die rund einen Kilometer lange Schlittelbahn in Richtung Dorf.

Weitere Informationen