Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc

Georgy-Hütte

Pontresina

Georgy-Hütte

Pontresina

Die Berghütte liegt unterhalb des Piz Languards auf 3'200 m.ü.M. und ist die höchstgelegenste des Engadins und des Kantons Graubünden. Die Georgy Hütte wird von Steinböcken "gehütet" die sich ganz in der Nähe der Hütte aufhalten. Auf dem Weg zur Hütte begleitet das Pfeifen der Murmeltiere die Wandersleute oder man wird von einem Hermelin überrascht, der im Winter weiss wie der Schnee ist, jedoch im Sommer auf Haselnussfarbig mit schwarzem Schwanz wechselt. Nicht zu vergessen das Bestaunen der Bergflora!

Georgy-Hütte Slide 1

Öffnungszeiten
Offen: ab 04.07.2019 bis 06.10.2019 

Preise


Erwachsene Standard CHF 84.00
Erwachsene 6er Lager CHF 93.00

Jugendliche 12-17 Jahre Standard CHF 61.00
Jugendliche 12-17 Jahre 6er Lager CHF. 68.00

Kinder bis 11 Jahre CHF 44.00
Kinder bis 11 Jahre 6er Lager CHF 49.00

Preise inkl. Halbpension.
Nur Übernachtung auf Anfrage

Lage

Von Punt Muragl aus mit der Standseilbahn auf den Muottas Muragl 2'456 m.ü.M. Von da aus wandert man Richtung Segantini-Hütte die auf 2'731 m.ü.M. liegt. Danach erstreckt sich der Steinbockweg und überquert den Schafberg Richtung Piz Languard. Eine andere (schnellere) Möglichkeit die Hütte zu erreichen: man nimmt von Pontresina aus den zweiplätzigen Sessellift bis zur Alp Languard. Von da aus wandert man in das Languardtal bis zu den entsprechenden Wegweisern Richtung Piz Languard.
Leistungen
  • Erreichbar nur zu Fuss
  • Halbpension
  • Essraum separat
  • Frühstück
Weitere Informationen
24
-
24
-
-
-
3202
Kontakt
+41 78 670 95 79
Piz Languard
7504 Pontresina

Lage

Von Punt Muragl aus mit der Standseilbahn auf den Muottas Muragl 2'456 m.ü.M. Von da aus wandert man Richtung Segantini-Hütte die auf 2'731 m.ü.M. liegt. Danach erstreckt sich der Steinbockweg und überquert den Schafberg Richtung Piz Languard. Eine andere (schnellere) Möglichkeit die Hütte zu erreichen: man nimmt von Pontresina aus den zweiplätzigen Sessellift bis zur Alp Languard. Von da aus wandert man in das Languardtal bis zu den entsprechenden Wegweisern Richtung Piz Languard.