Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Wintervorschau Engadin St. Moritz

Wintervorschau Engadin St. Moritz

Ariane Ehrat, Geschäftsführerin von Engadin St. Moritz eröffnete die Wintervorschau mit der Vorstellung der zusätzlichen Massnahmen gegen den starken Franken. Nach einem kurzen Rückblick auf die Sommersaison erhielten die Teilnehmenden einen Einblick in die Winter-Kommunikation der Tourismusorganisation. Die einzelnen Teams stellten ihre Saison-Schwerpunkte vor. Markenbotschafter Ueli Knobel sprach zudem über seine Erfahrungen mit dem Markenprozess und stellte den Anwesenden am Beispiel des Hotels Chesa Rosatsch die Markenstratege von Engadin St. Moritz. Erstmals wurde im Rahmen der Wintervorschau der Öffentlichkeit das Projekt Herzlichkeit vorgestellt. Aus der Projektgruppe stellten Ingo Schlösser, Gastgeber Chesa Surlej in Silvaplana Surlej, Susi Wiprächtiger, Guide und Koordinatorin St. Moritz Guides und Jolanda Picenoni, Leiterin Vertrieb Graubünden Süd Rhätische Bahn, vor, wie das Oberengadin herzlicher werden soll.

Zusätzliche Massnahmen
Die Tourismusorganisation ist im ständigen Kontakt mit den Leistungsträgern und diskutiert laufend mögliche Massnahmen im Hinblick auf den starken Franken. An der Wintervorschau wurden die beschlossenen zusätzlichen Massnahmen vorgestellt:
• Besuche der potentiellen Gästen in der Schweiz, Deutschland und Italien mit sympathischen Auftritten
• Unterstreichen des Preisvorteils von bis zu 30% bei gebündelten Angeboten
• Winter-Angebots-Beilagen in Zeitungen (CH, D, Tschechien)
• Erweiterung des Marktportfolios um Indien und Brasilien
Um zusätzliche potentielle Gäste zu erreichen wurde mit dem sogenannten Corporate Special ein neues Angebot geschaffen, das Unternehmen einem geschlossenen Kunden- oder Mitarbeiterkreis anbieten können. Zudem wird Engadin St. Moritz den Winter-Saisonstart am 22. Oktober unter Anderem mit einem Internet-Wettbewerb bewerben.

Die Folien der Wintervorschau sind erhältlich unter: www.engadin.stmoritz.ch/wintervorschau.

Herbstsitzung des Tourismusrats
Die Herstsitzung des Tourismusrats stand ebenfalls ganz im zeichen des Winters. Die Tourismusorganisation bot einen Einblick in die geplanten Kommunikationsmassnahmen und stellte den Tourismusrätinnen und Tourismusräten das Projekt Herzlichkeit vor.

Wintervorschau Engadin St. Moritz Slide 1