Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Mobilität im Oberengadin während der Ski WM 2017

Mobilität im Oberengadin während der Ski WM 2017

Rechtzeitig vor den Festtagen hat die Tourismusorganisation in Zusammenarbeit mit dem OK der Ski WM und den Bergbahnen eine kompakte Hilfe zusammengestellt. Diese beantwortet Fragen von Gästen und Kunden zur Mobilität mit dem Auto, dem ÖV, als Fussgänger oder Skifahrer während der FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften 2017.

Der Leporello „Mobilität im Oberengadin“ auf Deutsch und Englisch wurde an die Leistungsträger und an die Informationsstellen im Oberengadin verteilt.

Unter www.stmoritz2017.ch/hostcity-st-moritz/fragen-und-antworten/ sowie www.stmoritz2017.ch weitergehende Informationen.

Mobilität im Oberengadin während der Ski WM 2017 Slide 1