Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc

Mitmachen, mitreden, mitgestalten: 2. ESTM-Tourismusworkshop

Mitmachen, mitreden, mitgestalten: 2. ESTM-Tourismusworkshop

Wer beim diesjährigen Tourismusworkshop der Engadin St. Moritz Tourismus AG (ESTM) eine gediegene Diskussionsrunde mit Podiumsleitung und einem regulär bestuhlten Auditorium erwartet hat, irrte sich gründlich. Die rund 100 Partner, Tourismusexperten und ESTM-Mitarbeiter erwartete ein Verlauf» der etwas anderen Art: Ein Postenlauf forderte die Teilnehmer nicht nur zum mehrmaligen Wechseln ihrer «Themenstationen» auf, sondern stand auch symbolisch für jene Flexibilität, Spontaneität und Kreativität, die für die Tourismusbranche unabdingbar sein wird. Fragen zu Themen wie «Welche Aktivitäten sollen wir in Zukunft gemeinsam angehen?», «Welche Aktivitäten bringen uns vorwärts und welche ziehen uns runter?», «Wie können wir den Austausch mit euch verbessern» oder zur verstärkten Einbindung digitaler Massnahmen regten zu interaktiven, ideenreichen Gesprächen an. Für die geladenen Partner und externen Leistungsträger fanden diese nach zweieinhalb Stunden ihren Ausklang bei einem gemeinsamen Mittagessen, während der Workshop für die ESTM-Mitarbeiter anschliessend in die zweite Runde ging. Darin wurden die Diskussionsergebnisse als konkrete «Commitments» formuliert und je einem Verantwortlichen zugewiesen. So wird beispielsweise Nadja Heuberger (Projektmanagerin Winter) den engen Kontakt und Austausch mit den ESTM-Partnern pflegen, sie regelmässig vor Ort besuchen und so die Zusammenarbeit laufend evaluieren können. Auch der nächste September wird im Zeichen der touristischen Zukunftsgestaltung stehen, denn der 3. ESTM-Tourismusworkshops ist für den 14. September 2021 geplant.