Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Hotel-Logiernächte Sommer 2014

Hotel-Logiernächte Sommer 2014

Die Tourismusdestination Engadin St. Moritz ist im Juni grundsätzlich gut in die Sommersaison mit einem Plus von 2.3% an Hotel-Logiernächten gestartet – auch war die Buchungslage anfangs Saison vielversprechend. Im Juli (- 4.7% Hotel-Logiernächte gegenüber dem Vorjahr), August (- 6%) und September (- 1.3%) sind auf Grund der längeren Schlechtwetterperioden die kurzfristigen Buchungen ausgefallen. Im Monat Oktober hat die Tourismusdestination Engadin St. Moritz mit +18% Logiernächten gegenüber dem Vorjahr den besten Wert seit 2010 erreicht. Der erfolgreiche Oktober konnte den Rest des Sommers jedoch nicht ganz kompensieren. Der Schweizer (-2.3%) und der deutsche Markt (-4.2%) haben im Sommer einen Rückgang der Hotel-Logiernächte verzeichnet, der südostasiatische Raum ist hingegen um 52% gegenüber dem Vorjahr angestiegen.
Hotel-Logiernächte Sommer 2014 Slide 1