Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Hotel-Logiernächte September & Zwischenresultat Sommersaison 2017

Hotel-Logiernächte September & Zwischenresultat Sommersaison 2017

Das Total der Hotellogiernächte im Monat September schliesst mit einem Minus von 3.7%. Dabei drücken insbesondere die Übernachtungen der Gäste aus der Schweiz (-7.9%), Deutschland (-3.6%) sowie Belgien (-38.8%) und Japan (-12.7%) das Resultat nach unten. Demgegenüber stehen positive Entwicklungen der Logiernächte aus USA (+24.3%), UK (+29.6%), Italien (+12%) und von weiteren Fernmärkten.

Das Zwischenresultat des Verlaufs der Sommersaison per Ende September liegt mit +4.7% im Vergleich zur Vorjahresperiode weiterhin im Plus. Dabei schliesst ein Grossteil der wichtigen Märkte positiv: Schweiz (+1.7%), Deutschland (+0.5%), Belgien (+6.9%), USA (+6.5%), Italien (+17.9%) aber auch China (+51.1%) und Indien (+175.1%, vordergründig aufgrund einer indischen Hochzeit Ende Juni – anfangs Juli) leisten dazu einen wesentlichen Beitrag. Im Vergleich mit Graubünden (+4.97%) liegt die ganze Region Engadin St. Moritz nahezu gleichauf.

Hotel-Logiernächte September & Zwischenresultat Sommersaison 2017 Slide 1