Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Hotel-Logiernächte Oktober & Sommersaison 2017

Hotel-Logiernächte Oktober & Sommersaison 2017

Die Tourismusdestination Engadin St. Moritz hat den Sommer positiv abgeschlossen mit einem Plus von 5.8% an Hotel-Logiernächten gegenüber dem Vorjahr. Die Gäste aus der Schweiz mit +4.2%, USA (+7.1) Italien (+14%), UK (+7.9%), China (+5.5%) und Südostasien (+104%) haben wesentlich zu diesem erfreulichen Resultat beigetragen. Im Vergleich mit Graubünden (+5.9%) liegt die ganze Region Engadin St. Moritz nahezu gleichauf. Mit Ausnahme des von schlechtem Wetter geprägten Septembers hat das Oberengadin in sämtlichen Monaten von Mai bis Oktober steigende Logiernächte-Zahlen verzeichnet. Dies bestätigt die Beobachtung, dass die Gäste aus den Nahmärkten die Wettervorhersagen aufmerksam verfolgen und in letzter Minute entscheiden, wo sie ihre Ferien verbringen.

Das Total der Hotellogiernächte im Monat Oktober schliesst mit einem überdurchschnittlichen Plus von 14.4% gegenüber dem Vorjahr. Auch hier verzeichneten die Gäste aus der Schweiz (+18.5%), USA (+20%), China (+19.1%) und Südostasien (+7.6%) eine erfreuliche Steigerung, die höher als der Bündner Durchschnitt (+12.4%) liegt.

Hotel-Logiernächte Oktober & Sommersaison 2017 Slide 1