Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Hotel-Logiernächte August 2020

Hotel-Logiernächte August 2020

Der positive Verlauf der Sommersaison 2020 in Bezug auf die Hotellogiernächte setzt sich auch im August fort. Für das ganze Oberengadin kann +5.55% gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichnet werden. Damit liegt die Sommersaison per Ende August bei -4.57%. Dies lässt hoffen, dass die ganze Sommersaison über das ganze Oberengadin sodann noch auf Vorjahresniveau abschliessen wird. Weiterhin zeigen sich deutliche Unterschiede in den Orten: St. Moritz weist -9.54% aus, da die internationalen Gäste nahezu ausbleiben, die anderen Orte des Oberengadins schliessen zum Teil deutlich im Plus. Der letzten Monat erwähnte Verlauf, wonach Städte und auf internationale Gäste und Märkte ausgerichtete Ferienorte besonders stark von den Restriktionen der Corona-Pandemie betroffen sind, können andere Orte, so auch im Oberengadin, die Sommersaison mit Schweiz Gästen kompensieren. Nahezu 40% mehr Hotellogiernächte werden bisher in dieser Sommersaison mit Schweizer Gästen erzielt, was über 107'000 Logiernächte entspricht.