Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Grand Tour of Switzerland

Grand Tour of Switzerland

Damit keiner diese grossartigen Orte vergessen geht, sind entlang der Grand Tour verschiedene Foto-Spots an der Strasse signalisiert. Der Fotospot im Oberengadin steht seit Kurzem beim Parkplatz des Hotels Waldhaus am See und ist für Jeden zugänglich. Jeder Fotospot informiert über die Besonderheit des jeweiligen Ortes und lädt ein, sich selbst spielerisch in Szene zu setzen. Die Bilder können mit den Hashtags #engadinstmoritz #inlovewithswitzerland #grandtourofswitzerland auf Social Media gepostet werden.

Und für alle die mit dem Fahrzeug unterwegs sind hält die Grand Tour of Switzerland St. Moritz zwei neue Angebote bereit: Um den kleinen Hunger unterwegs zu stillen, kann in Pontresina in der Sennerei und in der Schaukäserei sowie in Samedan im Laagers eine schön gestaltete Snackbox für unterwegs bezogen werden: www.engadin.stmoritz.ch/sommer/de/aktivitaeten/engadiner-lebensart/snack-box/. Ab Ende März 2017 setzt zudem ein dichtes Netz an Ladestationen die gesamte Route unter Strom – mit der E-Grand Tour können die 1‘600 Kilometer sauber erlebt werden. Bereits jetzt schon können die Elektrofahrzeuge an mehrern Standorten in der Destination nachgetankt werden.

Grand Tour of Switzerland Slide 1