Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Erweiterung der Social Media Kanäle

Erweiterung der Social Media Kanäle

Die Tourismusorganisation Engadin St. Moritz startete am 5. August 2015 ihren Account @engadin.stmoritz auf dem sozialen Netzwerk Instagram. Dieser erreichte bis zum 16. September 2015 Rang 95 im Ranking unter www.einflussreich.ch/instagram. Seit dem Instameet von Engadin St. Moritz, zu dem die Tourismusorganisation Engadin St. Moritz in Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Schweizer Instagramer Marcus Händel und Silvan Metzger, Partner bei Metzger Rottmann Bürge Partner AG, sechs führende Instagramer während vier Tagen ins Engadin einlud, verdreifachte sich der Account. Innerhalb weniger Tage stieg die Zahl der Abonnenten von knapp 600 auf 1800. Per 24. September 2015 liegt @engadin.stmoritz auf Platz 61 der Schweizer Instagram Accounts im Bereich Tourismus. Damit gehört @engadin.stmoritz bereits zu den führenden Schweizer Tourismus Accounts auf Instagram, nach @MySwitzerland, @LucerneSwitzerland und @Graubuenden (per 24.9.2015).

Am 1. Instameet der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz, das vom 17.-20. September im Oberengadin stattfand, waren folgende sechs führende Instagramer vertreten: Der Schwede Christoffer Collin (@wisslaren). Collin lebt inzwischen von seinen Landschaftsfotos auf Instagram. Er hat weltweit 1,1 Mio. Follower und jedes seiner Bilder erhält durchschnittlich 25‘000 Likes. Auch die führende Schweizer Instagramerin und Bündnerin Martina Bisaz (@kitkat_ch) war angereist. Darüber hinaus waren mit Johannes Becker (@hannes_becker) und Maximilian Münch (@muenchmax) zwei führende Instagram-Fotografen aus Deutschland mit dabei, sowie Gareth Pon, ein Fotograf aus Südafrika. Der Freizeitfotograf Marcus Händel war mit seinen Profilen @quintner und @VisitSwitzerland vertreten.
Die Instagramer waren vom 17.-20.Sepember 2015 auf Corvatsch, am Hahnensee, im Val Morteratsch, auf Alp Languard, Muottas Muragl, im Val Trupchun und rund um die Silser Seenlandschaft unterwegs.Am Samstag, 19. September 2015 gesellten sich 25 weitere Instagramer aus der ganzen Schweiz zum öffentlichen Teil des Instameets. Gemeinsam mit den sechs führenden Instagramern wanderten die Teilnehmer von Celerina zum Lej da Staz und von dort weiter nach St. Moritz. Die Freizeit-Instagramer vereinten weitere 360‘000 Follower auf sich. Ihre 150 geposteten Bilder erreichten gemeinsam mit den Bildern der sechs führenden Instagramer rund 80‘000 Likes.

Dank des Instameets und dem nun erfolgreich lancierten Instagram Account von Engadin St. Moritz wird das Engadin einem neuen Publikum auf eine emotionale Art und Weise vorgestellt. Instagram ist analog der übrigen von Engadin St. Moritz betreuten Social Media Kanäle auf der Website direkt verlinkt.

Erweiterung der Social Media Kanäle Slide 1