Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Der Tourismusrat von Engadin St. Moritz tagte zum letzten Mal

Der Tourismusrat von Engadin St. Moritz tagte zum letzten Mal

Mit dem Zusammenzug der 11 Oberengadiner Tourismusbüros zur Tourismusorganisation Engadin St. Moritz (TO ESTM) im Jahr 2007 hatte der Kreisrat über 30 Vertreter aus touristisch interessierten Kreisen bestimmt, die an der Strategie der Destination mitgewirkt haben. Sigi Asprion hat den Tourismusrat während der ersten Amtsperiode bis 2010 präsidiert, anschliessend hat der Vorstandspräsident der Tourismusorganisation Hugo Wetzel diese Aufgabe übernommen. Im Kanton Graubünden wurden die politischen Kreise und somit die Trägerschaft der Tourismusorganisation per Ende 2017 aufgelöst; die Engadin St. Moritz Tourismus AG hat am 1. Januar 2018 die Aufgaben der TO ESTM übernommen.

Der Tourismusrat von Engadin St. Moritz tagte zum letzten Mal Slide 1