Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Bike Days Solothurn

Bike Days Solothurn

Am Sonntag, 22. Mai 2016 ging bei besten Wetterbedingungen das beliebteste Velofestival der Schweiz, die Bike Days Solothurn mit rund 25‘000 Besuchern, zu Ende. Der Anlass vereint die schweizweit grösste Velo-Expo, Wettkämpfe und verschiedene Nebenveranstaltungen rund ums Mountainbiken und Velo.

Die Tourismusorganisation Engadin St. Moritz ist seit 2012 mit lokalen Partnern an der Expo vertreten: Dieses Jahr waren es neben der Bike School Engadin die Hotels Schweizerhof, San Gian und Hauser in St. Moritz, das Hotel Chesa Rosatsch in Celerina, das Hotel Margna in Sils und das Hotel Engiadina in Zuoz sowie der Verein Parahotellerie Oberengadin.

Am Stand konnten die Besucher die Flow Trails auf einer Velo-Rolle virtuell erleben und beim anschliessenden Wettbewerb Übernachtungen in der Destination Engadin St. Moritz gewinnen. Ziel der Bewerbung war es, neben den hochklassigen Mountainbike-Trails und dem Übernachtungsangebot auf die Vielfältigkeit des Oberengadins aufmerksam zu machen.

Bike Days Solothurn Slide 1