Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Giovanni Segantini als Ehrengast im Forum Paracelsus

St. Moritz

Giovanni Segantini als Ehrengast im Forum Paracelsus

St. Moritz
Das Segantini Museum zeigt während seinen Umbau- und Erweiterungsarbeiten ab dem 6. April 2019 im Forum Paracelsus eine Ausstellung mit ausgewählten Bildern.

Das Segantini Museum schliesst am 10. März 2019 wegen Umbau- und Erweiterungsarbeiten und wird am 20. Dezember 2019 in neuem Glanz seine Tore wieder öffnen.
Glücklicherweise wird das an Segantini interessierte Publikum dennoch weiterhin die Gelegenheit haben, die Werke des grossen Symbolisten in St. Moritz zu betrachten und zu bewundern. Das Forum Paracelsus in St. Moritz Bad bietet dabei für Segantinis Bildwelt eine stimmige Herberge geschichtsträchtiger Atmosphäre. In der ehemaligen Trinkhalle aus dem Jahr 1866, die 2014 sehr gelungen restauriert wurde, ist neben einer Dokumentation zur St. Moritzer Trink- und Badekultur die mehr als 3400 Jahre alte Mauritius Quellfassung zu bestaunen, das älteste und besterhaltene Holzbauwerk Europas. Giovanni Segantini schrieb einmal: «Am meisten liebe ich die Sonne, nach der Sonne den Frühling, dann die Quellen, die in den Alpen kristallklar aus den Felsen sprudeln [...]». So widmet sich die erste Segantini-Schau im «Forum Paracelsus» (6. April - 15. September 2019) - passend zum Ausstellungsort - dem für den Künstler zentralen Thema Wasserquelle und Quellwasser.

In diesem Kontext erhalten Gemälde wie «Abend am Brunnen» (1882-83), «Ave Maria bei der Überfahrt» (1886), «Das Bad des Kindes» (1886-87), «Die Wasserträgerin» (1886-87), «Bündnerin am Brunnen» (1887), «Braune Kuh an der Tränke» (1892), «Die Quelle des Bösen» (1897) uam. einen prominenten Platz in der Ausstellung. Aber auch weitere Meisterwerke wie z.B. «Rückkehr vom Wald? (1890), «Mittag in den Alpen» (1891) und «Die Heuernte» (1889-98) werden zu sehen sein. Eine zweite Schau (21. September - 20. Oktober 2019) mit dem Titel Vom Dunkel ans Licht zeigt sehr selten ausgestellte Zeichnungen des Künstlers sowie eine Auswahl von Stillleben und Porträts, die Segantinis Meisterschaft in diesen Genres beweisen.

Giovanni Segantini als Ehrengast im Forum Paracelsus Slide 1

Öffnungszeiten
Offen: ab 21.09.2019 bis 20.10.2019 

Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr


Lage

Leistungen
  • Gemälde
  • Kunst
Kontakt
+41 81 833 44 54
Plazza Paracelsus 2
7500 St. Moritz

Lage