Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Waldgalerie - Ausstellung "10 Postkarten aus dem Engadin"

La Punt Chamues-ch

Waldgalerie - Ausstellung "10 Postkarten aus dem Engadin"

La Punt Chamues-ch

10 Postkarten aus dem Engadin
100 Jahre nach Albert Steiner

Fotografien von Margherita Lazzati
Kuratiert von der Galleria l'Affiche - Mailand

Margherita Lazzati ist seit ihrer Geburt im Engadin unterwegs und hat es wie viele andere weiträumig fotografiert, aber immer wieder dieselben Berge von denselben Positionen aus, zu verschiedenen Jahreszeiten, in verschiedenen Jahren und zu verschiedenen Tageszeiten. 

Diese Open-Air-Ausstellung von grossformatigen Fotografien, 10 Postkarten aus dem Engadin, 100 Jahre nach Albert Steiner (1877-1965) bezieht sich auf diejenigen Bilder, welche er als einer der ersten in Postkarten verwandelt hatte. Diese wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts in die ganze Welt verschickt. Die Landschaften, die Horizonte, die spektakulären Gletscherlandschaften, das Licht in den Höhenlagen sind die gleichen Protagonisten geblieben.

Steiners Visionen waren still, warm, fast romantisch, manchmal harmonisch (nicht zufällig lautete der Titel der Ausstellung 2008 im Museo Civico di Piazza del Santo in Padua- Albert Steiner. Die erhabene Landschaft).

Nach 100 Jahren Welt- und Fotogeschichte und in einer Zeit, in der Postkarten auf Instagram gepostet werden, erscheinen uns dieselben Orte in der Vision von Margherita Lazzati in einem fast dramatischen Schwarz-Weiß, mit starkem Kontrast, ohne die beruhigende Distanz, die eine Sepiatönung bietet, und mit der Aktualität und Dringlichkeit einer Reportage. 

"Margherita Lazzati hat wie immer mit ihrer kleinen Leica geschrieben, gemalt, erzählt und Rhythmen kreiert: im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit steht, mehr als eine ekstatische Recherche oder eine technische Dringlichkeit, immer der Sinn für eine alltägliche und absolute Realität, der sie sich mit Schüchternheit, Emotion, Entschlossenheit, aber auch mit einer fast chirurgischen Klarheit nähert".

 

Interessiert an einem Bild der Ausstellung? Dann besuchen Sie den online Shop der Galleria l'Affiche.

 

Begleitet wird die Ausstellung von einem Wettbewerb, bei dem ein Bild der Ausstellung gewonnen werden kann.

Der Zugang zur Wald-Galerie ist ab dem Dorfplatz von Chamues-ch ausgeschildert.


Öffnungszeiten
Durchgehend geöffnet


Lage

heute geöffnet
Leistungen
  • Gemälde
  • Fotos
  • Kunst
Kontakt
+41 81 854 24 77
God Fainchs
7522 La Punt Chamues-ch

Lage