Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Bike-Transport mit Bergbahn, Eisenbahn und Bus

Mountainbike
Mountain Bike Transport

Möchtest du in den Ferien etwas kürzer treten? Dann nutze die vielen Bike-Transportmöglichkeiten im Engadin. Die Bergbahnen, die Rhätische Bahn und die lokalen Busse erweitern dein Bike-Erlebnis ins Unermessliche.

Bergbahnen

Die Bergbahnen auf Corviglia führen dich direkt ins Flow-Trail-Eldorado. Ab Celerina, St. Moritz Dorf und St. Moritz Bad bestehen Bike-Transportmöglichkeiten bis auf den Piz Nair – wo du auf rekordverdächtigen 3057 Metern über Meer stehst.

Enduro-Liebhaber können sich mit der Grossgondel von Silvaplana/Surlej zur Mittelstation Corvatsch shutteln lassen und ihre Skills auf den technisch anspruchsvollen Wanderwegen «Hahnensee» und «Val Roseg» erproben. Early Birds nehmen die erste, Langschläfer die zwei letzten Bahnfahrten. Auf den restlichen Fahrten wird der Bike-Transport nicht gestattet, die Trails stehen dann hauptsächlich den Wanderern zur Verfügung.

Mountainbike-Transport Corviglia und Piz Nair

Mountainbike-Transport Corviglia und Piz Nair

Mountainbike

Bus & Zug

Rhaetian Railway (RhB)
Die Bike-Routen rund um den Berninapass sind nicht nur wegen der spektakulären Landschaft und den flowigen Singletrails beliebt, sondern auch wegen der Rhätischen Bahn. Die Eisenbahnlinie führt über den Pass und ermöglicht den Bikern auf dem Hospiz auszusteigen und je nach Belieben nach Pontresina oder Poschiavo hinunter zu fahren. Achtung: Beachte im Fahrplan die Verbindungen mit Bike-Transport. Faszinierend für Eisenbahnliebhaber: Der Zug verkehrt auf der Strecke «UNESCO Welterbe RhB».

Engadin Bus
Reicht die Puste für den Heimweg nicht aus, übernimmt der Engadin Bus gerne die letzten Kilometer. Das lokale Busunternehmen transportiert Mountainbikes direkt im Bus. Dies allerdings nur, sofern genügend Platz vorhanden ist. Das Fahrrad muss vom Besitzer begleitet werden und über einen gültigen Fahrausweis verfügen. Die Velo-Tageskarten der SBB gelten auf dem gesamten Netz des Engadin Bus. Busse verkehren zwischen Maloja und Zernez.

Graubünden PostBuses
Während der Sommersaison verkehren die Postautos mit Fahrradträgern am Fahrzeugheck (Kleinbusse ausgenommen). Bis zu fünf Mountainbikes können damit transportiert werden. Das Fahrrad muss vom Besitzer begleitet, selbst verladen werden und über einen gültigen Fahrausweis verfügen. Es besteht keine Mitnahmegarantie. Sollte das Fahrrad aus Kapazitätsgründen nicht mitgeführt werden können, wird es mit dem nächsten Postauto-Kurs befördert.
Tip: Mit dem Postauto über den Julierpass nach Bivio, mit dem Bike über den Septimerpass nach Casaccia im Bergell, mit dem Postauto wieder zurück ins Engadin. Reservationen sind empfohlen.

graubündenPASS Bike
Das Leben ist kompliziert genug. Zum Glück gibt es für den Bike-Transport eine einfache Lösung: Mit dem graubündenPASS Bike ist das Zweirad während eines Tages im Selbstverlad inkludiert. Er ist auf dem Streckennetz der RhB, Postauto und Engadin Bus gültig. Beachte die verschiedenen Zonen.

Rhätische Bahn

Das Personal der Rhätischen Bahn steht hilfsbereit zur Seite und sorgt für die Sicherheit beim Ausladen.

mehr erfahren
Rhätische Bahn
Postauto Graubünden

Auf dem Fahrzeugheck können bis zu 5 Bikes transportiert werden.

mehr erfahren
Postauto Graubünden
Engadin Bus

Engadin Bus transportiert Mountainbikes direkt im Bus.

mehr erfahren
Engadin Bus

Weitere Informationen