Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

24. Dezember...


...mit Heini Neukom, Hüttenwart, Jenatsch-Hütte

Stille Nacht in der Hütte

Bilder:


«Seit drei Tagen bin ich wieder in der Hütte. Zwei Monate stand sie leer. Als ich ankam, war es eiskalt hier oben. Ich prüfte die Turbine, das Wasser. Und vor allem heizte ich die Hütte auf, dazu benötigte ich ein, zwei Tage. Jetzt steht sie für Heiligabend bereit. Allerdings werden wohl keine Gäste kommen. So wie letztes Jahr und das Jahr davor. Ich werde heute wohl eine Skitour machen, am Abend zünde ich eine Kerze an. Natürlich ist es speziell, an Weihnachten ganz allein in der Hütte zu sein. Aber ich finde das noch schön. Dekoriert ist die Hütte nicht sehr üppig. Ich klebe Sterne an die Fenster und stelle eine winzige Krippe auf. Und vor der Hütte leuchtet mein persönlicher Christbaum aus Eiskugeln, die ich mit Lebensmittelfarbe oder Früchtetee gefärbt und mit Rechaudkerzen versehen habe. Die ersten Gäste kommen wohl am 26. Dezember. Dann geht’s los. Hoffentlich gibts wieder so viel Schnee wie letztes Jahr. Ich freu mich sehr – auch auf den stillen Einstieg mit der einsamen Weihnacht.»