Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Der schönste Tag im Leben am schönsten Ort der Welt

Meetings & Incentives

Das ganze Jahr über zieht das Engadin glückliche Hochzeitspaare an, die sich vor der wunderschönen Bergkulisse das Jawort geben. Denn zwischen Bergen und Himmel finden sie alles, was es für die Traumhochzeit braucht.

Im Februar 2019 feierte ein indisches Paar in St. Moritz einen Polterabend der Superlative: Für 850 eigens eingeflogene Gäste wurde ein herrlich kitschiges Winterwunderland aufgebaut mit einem prächtigen Riesenrad, einem alten Karussell und wunderbarer Dekoration, welche die Herzen der Gäste zum Schmelzen brachte.
Es war ein grossartiges Fest und setzte das Engadin als Traumdestination für wichtige Feste auf die globale Landkarte. Zu Recht! Denn die Auswahl an romantischen Kirchen, hervorragenden Restaurants und stilvollen Eventlokalitäten im Engadin ist so gross, dass jeder Tag der schönste Tag sein kann.

Aussicht von Muottas Muragl

Schönwettergarantie
Im Sommer stellen bunte Blumenwiesen, glasklare Seen und mächtige Berge die Kulisse, die im Winter von Orion beleuchtet und mit frischem Pulverschnee verzuckert wird. Mit überdurchschnittlich vielen Sonnentagen gibt es ausserdem fast das ganze Jahr hindurch eine Schönwettergarantie, damit die Hochzeitsbilder von einem strahlend blauen Himmel gekrönt werden.
Wer sich kirchlich trauen lassen möchte, hat bei der Auswahl der Kirche die Qual der Wahl, denn jedes Dörfchen hat seine eigene Kirche. Sehr schön ist die französische Eglise au Bois in St. Moritz mit ihrer kunstvollen Holzdecke - ein Garant für ein emotionales Erlebnis, sowie die imposante Kirche San Gian, der ein Blitz vor über 300 Jahren in den Turm eingeschlagen hatte.

Von Profis organisiert
Um das Brautpaar für den schönsten Tag von Stress zu befreien, bieten verschiedene Hochzeitsplaner vor Ort Unterstützung an. Diese kennen die Region, alle Hochzeitslocations, Caterer und Floristen. Zudem sind sie vertraut mit den Herausforderungen, die Berg- und Winterhochzeiten mit sich bringen.

Engadiner Hochzeitssuppe
Wer die Hochzeit nach alter Väter Sitte abhalten will, der beginnt die Festivitäten mit einer traditionellen Engadiner Hochzeitssuppe im Haus des Ehemanns. Das Rezept ähnelt demjenigen der Gerstensuppe, ist aber mit Brotwürfeln und Eigelb verfeinert. Während des Genusses durfte der Bräutigam übrigens nicht neben seiner zukünftigen Frau sitzen – dort sass der Pfarrer, der die Aufgabe des Mundschenk übernahm.

Weitere Informationen