Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Salecina Stiftung

Maloja

Salecina Stiftung

Maloja

Salecina ist ein einzigartiges Ferien- und Kurszentrum: Kein Hotel, keine Hütte, keine Jugendherberge. Salecina ist der ideale Platz um Ferien zu machen: Das ganze Jahr geöffnet und gleichermassen geeignet für Einzelgäste, Familien, Gruppen und Schulklassen. Die grossartige Lage auf dem Malojapass, am Übergang von Engadin und Bergell, in einer der schönsten Landschaften der Welt, im Sommer inmitten eines Blumenmeeres und im Winter im Pulverschnee gut erreichbar. Gäste aus ganz Europa treffen sich in Salecina. Durch die verschiedenen Nationalitäten und Altersstufen entstehen viele spannende Gespräche, Diskussionen und Begegnungen im Haus. Gäste-Selbstverwaltung ist das Schlüsselwort um Salecina zu verstehen: Die Gäste kochen, putzen und organisieren sich selber. Alle arbeiten zusammen und tragen so zum Wohlergehen im Haus bei. Seminare finden ganzjährig und zu den verschiedensten Themen statt: Politik, Tanz, Geschichte, Sprachkurse (italienisch und deutsch), Ökologie, Chorsingen, Skitouren und Langlaufen... Ein ökologisches Haus ist Salecina auch: Geheizt wird mit Holz, bei den Einkäufen werden regionale Produzenten berücksichtigt, Abfalltrennung und Kompost (auf 1800 m. ü. M.) sind weitere Stichworte.

Salecina Stiftung Slide 1

Preise

Hochsaison: 01.02.18 - 07.04.18, 01.07.18 - 31.08.19, 21.12.18 - 06.01.19
Erwachsene: CHF 44.00 - CHF 77.00 inkl. HP
Erwachsene 18 bis 26 Jahre: CHF 44.00 inkl. HP
Jugendliche 12 - 17 Jahre: CHF 40.00 inkl. HP
Kinder 6 - 11 Jahre: CHF 33.00 inkl. HP
Kinder 2 - 5 Jahre: CHF 22.00 inkl. HP
Kinder 0 - 2 Jahre: gratis

Zwischensaison: 07.01.18 - 31.01.18, 08.04.18 - 30.06.18, 01.09.18 - 20.12.18
Erwachsene: CHF 40.00 - CHF 77.00 inkl. HP
Erwachsene 18 bis 26 Jahre: CHF 33.00 inkl. HP
Jugendliche 12 - 17 Jahre: CHF 33.00 inkl. HP
Kinder 6 - 11 Jahre: CHF 33.00 inkl. HP
Kinder 2 - 5 Jahre: gratis
Kinder 0 - 2 Jahre: graits

Lage

Mit dem öffentlichen Verkehr:
Von Norden: Mit dem Zug (via Chur) bis nach St. Moritz, dann mit dem Bus/Postauto nach Maloja Posta (einzelne Kurse fahren bis Cà d’Maté). Vom Maloja sind es etwa 20 Minuten zu Fuss bis nach Salecina, folgt einfach dem Wanderweg Richtung Cavloccio-See/Fornopass.
Von Süden/Italien: Mit dem Zug (via Colico) bis Chiavenna, von dort mit dem Postauto Richtung St. Moritz bis nach Maloja (Tel. Postauto St. Moritz: +41 81 837 67 64). Oder direkt ab Lugano mit dem Palmexpress (Postauto) Richtung St. Moritz nach Maloja.

Mit dem Auto:
Zum Beispiel über Basel, Zürich, Chur auf der Autobahn. Von Chur aus über den Julier-Pass (2284 m) Richtung St. Moritz. Vor St. Moritz geht es in Silvaplana rechts ab Richtung Maloja-Pass. In Maloja fährt man ganz durch den Ort durch und bereits etwas talabwärts Richtung Bergell. Linker Hand liegt das Hotel "Maloja Kulm". Von dort sind es etwa 200 m zum Abzweig von der Passstrasse nach links. Die Abzweigung von der Malojapass-Strasse ist mit dem Schild "Salecina/Orden/Forno" bezeichnet. Von hier geht es dann etwa 1 km einen kleinen Fahrweg lang. Salecina ist die letzte Liegenschaft vor einer kleinen Brücke. Davor steht eine bunte Säule in Regenbogenfarben, ein Teil des Kunstwerks "Culur" von Gottfried Honegger. In Salecina kann man dann das Gepäck aus- oder einladen. Der Parkplatz (in der Sommersaison gebührenpflichtig) ist fünf Gehminuten vom Haus entfernt
Leistungen
  • Essraum separat
  • Mit Privatauto erreichbar
  • Skiraum
  • Dusche vorhanden
  • Erreichbar nur zu Fuss
  • Halbpension
  • Kochmöglichkeit für Selbstversorger
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Tagungsraum
  • Vollpension
  • Warmwasser vorhanden
  • Aufenthaltsraum
  • Waschräume vorhanden
  • Veloraum
Weitere Informationen
56
11
-
4
In consultazione sempre possibile
In consultazione sempre possibile
Kontakt
+41 81 824 32 39
+41 81 824 35 75
Orden Dent, Postfach 107
7516 Maloja

Lage

Mit dem öffentlichen Verkehr:
Von Norden: Mit dem Zug (via Chur) bis nach St. Moritz, dann mit dem Bus/Postauto nach Maloja Posta (einzelne Kurse fahren bis Cà d’Maté). Vom Maloja sind es etwa 20 Minuten zu Fuss bis nach Salecina, folgt einfach dem Wanderweg Richtung Cavloccio-See/Fornopass.
Von Süden/Italien: Mit dem Zug (via Colico) bis Chiavenna, von dort mit dem Postauto Richtung St. Moritz bis nach Maloja (Tel. Postauto St. Moritz: +41 81 837 67 64). Oder direkt ab Lugano mit dem Palmexpress (Postauto) Richtung St. Moritz nach Maloja.

Mit dem Auto:
Zum Beispiel über Basel, Zürich, Chur auf der Autobahn. Von Chur aus über den Julier-Pass (2284 m) Richtung St. Moritz. Vor St. Moritz geht es in Silvaplana rechts ab Richtung Maloja-Pass. In Maloja fährt man ganz durch den Ort durch und bereits etwas talabwärts Richtung Bergell. Linker Hand liegt das Hotel "Maloja Kulm". Von dort sind es etwa 200 m zum Abzweig von der Passstrasse nach links. Die Abzweigung von der Malojapass-Strasse ist mit dem Schild "Salecina/Orden/Forno" bezeichnet. Von hier geht es dann etwa 1 km einen kleinen Fahrweg lang. Salecina ist die letzte Liegenschaft vor einer kleinen Brücke. Davor steht eine bunte Säule in Regenbogenfarben, ein Teil des Kunstwerks "Culur" von Gottfried Honegger. In Salecina kann man dann das Gepäck aus- oder einladen. Der Parkplatz (in der Sommersaison gebührenpflichtig) ist fünf Gehminuten vom Haus entfernt