Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc

Entspanntes Golfen und genussvolle Erholung

Golf
Golfplatz Samedan

Sie golfen nicht nur, um an ihrem Handicap zu feilen, sondern freuen sich nach der Golfrunde auch auf Loch 19? Der Gang über's Grün sollte spannend sein, aber Sie wollen dabei auch die Seele baumeln lassen? Dann freuen Sie sich auf unsere Engadiner Golfwelt für Genussgolfer jeder Spielstärke

Eine bezaubernde Idylle, verspielte Wasserläufe, naturbelassene Landschaften - was nach dem perfekten Setting einer gemütlichen Wanderung klingt, ist bei uns im Engadin die selbstverständliche Beschreibung unserer Golfplätze.

Entspanntes Golfen und genussvolle Erholung
Der perfekte Start in den Tag.
Die Ruhe vor dem Abschlag.
Entspanntes Golfen und genussvolle Erholung

Eingebettet in unsere atemberaubende Bergwelt, vereint sich hier die Natur im harmonischen Wechselspiel mit spannenden Parcours zu einer der unverwechselbarsten Golfdestinationen Europas. Mit den zwei Turnierplätzen von Samedan und Zuoz-Madulain, dem Kulm Golf und dem Silser Kurzplatz kann auf insgesamt rund 50 Löchern das «Runde ins Runde» befördert werden. Umgeben von schattenspendenden 700 Jahre alten Lärchen und mit Blick auf das alpine Naturschauspiel ist Erholung und Spass vorprogrammiert - noch nie fiel die Konzentration auf einen Pitch leichter, selten lenkt man einen entspannteren Putt.

Über 125 Jahre Golfvergnügen

Natürlich wartet das Engadin auch golferisch mit einem Superlativ auf, denn 1893 wurde hier der erste Golfclub der Schweiz mit seiner Anlage Samedan eröffnet: Die 18-Loch-Anlage in Samedan ist schon aufgrund ihrer Historie ein Klassiker, doch auch ihre Gestaltung lässt Gelegenheitsgolfer frohlocken, denn das offene und flache Gelände mit seinen historischen Greens fordert entspannten Schwüngen heraus.

10 km von Samedan entfernt liegt der 18-Loch-Turnierplatz von Zuoz-Madulain, der zum Genuss noch eine tüchtige Portion Spannung hinzufügt. Auf dem abwechlungsreich gestalteten Platz gilt es, mit Präzision die alpine Topografie zu bespielen. Doch keine Sorge - während Ihrer Golfrunde werden Sie noch genügend Musse haben, die herrlichen Bergblumen am Fairwayrand zu bewundern. So macht auch die Suche im Rough Spass!

Der Kulm Platz (9-Loch Par 3) ist mit 1860 m ü.M. eine der höchstgelegenen Anlagen Europas. Wie auch auf dem Kurzplatz Sils des Parkhotels Margna Golf Academy (4-Loch Par 3) sind hier spielerische Höhenflüge kein Muss, und das Vergnügen kann unangefochten im Vordergrund stehen. Beide Plätze laden zu kurzem Spiel ein, und der Blick in die Ferne schweift über eine einzigartige Berglandschaft.

Genuss rund um den Abschlag

Sie suchen eine passende Unterkunft, möchten am «Loch 19» noch auf die gar nicht so üble Scorecard anstossen, haben Ihren Golfhandschuh daheim vergessen - oder es hat Sie der Ehrgeiz gepackt und ein Pro muss her? Mit mehr als 40 Golfhotels in der Region, Pro-Unterricht, Pro-Shop, dem rustikal-gemütlichen Golf Restaurant Samedan mit Sommerterrasse oder der Zuozer Buvette “Mulligans” sowie Driving Ranges und Übungsanlagen an allen - natürlich golfcartgängigen - Plätzen bietet das Engadin alles, was das Golferherz begehrt.

Weitere Informationen