Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc

Prädikat «goldrichtig»

Herbstferien & Ausflüge

Silsersee, der Herbst im Engadin

Herbst im Engadin

Als hätte Mutter Natur einen riesigen Farbtopf gepackt und ihn mit Schwung über die Engadiner Wälder geschüttet: So übermütig bunt leuchten die Berghänge, so strahlend golden, rot und gelb lacht uns das Festtagsgewand der Bäume an. Und mit ihm um die Wette lacht die Sonne, die jeden Herbstausflug im Engadin zur Traumtour macht.

Herbst Aktivitäten & Erlebnisse

Herbstliches in Hülle und Fülle – und für alle! Engadiner Herbstferien sind Gute-Laune-Ferien. Denn gibt es etwas Schöneres, als durch unsere prachtvolle Alpennatur zu wandern, zu biken oder zu schlendern? Tief die duftende Bergluft einzuatmen, die von sattem Laub und reicher Ernte erzählt? Unser ausgedehntes Wander- und Bikegebiet erstreckt sich über Täler, Berghänge, Gipfelgrate, durch historische Dorfkerne und entlang malerischer Seen.

Platz genug also für alle: nicht nur für Biker und Wanderer, sondern immer auch für Rücksicht und Respekt. Denn Engadiner Trails sind Fairtrails!

Mehr Informationen zur Trail-Toleranz zwischen Biker und Wanderer finden Sie hier: www.engadin.ch/fair-trail

Alles für den perfekten goldenen Herbst

Unterkünfte mit allem Komfort und exzellentem Service? Haben wir da. Gratis Bergbahntickets? Sind auch vorhanden. Familiendeals? Gibt’s bei uns. Wie wir sonst noch Ihren Urlaub bei uns versüssen können? Fragen Sie unser Team, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Von praktischen Infos bis Ausflugsideen, von Inspiration bis Motivation – hier erhalten Sie Antworten auf das Wo, Was, Wie, Wann & Wohin.

Bergbahnen

Betriebszeiten, Fahrpläne und mehr! Unsere Bergbahnen im Überblick.

mehr erfahren
Default alt text
Kulinarik & Gastronomie

Von „gemütlich“ bis „Gourmet“ – im Engadin hat gut Essen Tradition.

mehr erfahren
Default alt text
Kunst und Kultur

Das Engadin – eine kulturelle Schatzkammer.

mehr erfahren
Default alt text
Wellness

Einfach mal abschalten.

mehr erfahren
Default alt text

Der Herbst ein Farbenfest - unsere Event Highlights

«Zu Golde ward die Welt …»
… beginnt das wunderschöne Gedicht «Herbst» von Christian Morgenstern, doch beschreiben diese lyrischen Worte auch ganz wunderbar den Engadiner Herbst. Einen Herbst, der nach frischem Heu riecht, das noch ein letztes Mal im Jahr geerntet wird, nach reifen Früchten, die noch schwer an den Bäumen hängen. Der die Wälder an den Berghängen so golden-gelb-rot leuchten lässt, dass sie Lavaströmen gleichen, die sich gen Talboden wälzen. Dessen warme Tage wir am liebsten aktiv in jener Natur verbringen, die uns so viel Kraft gibt, und dessen kühle Abende das Kaminfeuer in der Gaststube umso gemütlicher prasseln lässt. Ach, einfach herrlich, dieser Engadiner Herbst!

Eventkalender

Die hochkarätigen Kultur- und Sportveranstaltungen sorgen im Sommer wie im Winter für Highlights im Veranstaltungskalender des Engadin.

mehr erfahren
Eventkalender
Zwischen- und Nebensaison im Engadin

Einen praktischen Überblick haben wir für Sie hier zusammengestellt, damit Sie sich auf einen Blick über alle Öffnungszeiten und Anbieter informieren können.

mehr erfahren
Zwischen- und Nebensaison im Engadin
Engadin Magazin Nr. 3 - Magie

Hier können Sie das Engadin Magazin Nr. 3 lesen und durchblättern, herunterladen oder bestellen.

jetzt verfügbar!
Engadin Magazin

Lassen Sie sich inspirieren

Zu Beginn des Herbstes strahlen die goldenen Lärchen mit den weissen Bergspitzen und dem tiefblauen Engadiner Himmel um die Wette und laden zum Wandern ein. Etwa durch den Stazerwald, der durch ein dichtes Wegnetz erschlossen ist. Nebst Lärchen und Bergföhren findet man im oberen Teil God Plazzers einige der ältesten, über 1000-jährigen Arven Graubündens. Ebenso einmalig ist allerdings auch die Moorlandschaft, eine der höchstgelegenen im gesamten Alpenraum. Auffälligster Bewohner der Engadiner Wälder ist der Tannenhäher.