Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Im Kurvenrausch auf Corviglia

Mountainbike
Foppettas Flow Trail

Ein «Surfparadies» der anderen Art, nämlich aus Erde und Stein, findest Du auf dem St. Moritzer Hausberg Corviglia: Flow Trails ohne enge Spitzkehren und verblockte Passagen, dafür mit flüssig zu fahrenden Anliegerkurven, Mulden und Wellen. Und das Beste: Kein Gegenverkehr.

Könner loten auf den Flow Trails die Grenzen der Fliehkraft aus, weniger erfahrene Biker geniessen legeres «Surfen» über Bodenwellen und sanfte Sprünge. Hinter dem Wort «Flow» verstecken sich geschmeidig zu fahrende Bikerouten anstatt ruppiger Serpentinen.

Mountainbike-Karte

WM Flow Trail

Ein paar Meter von der Bergstation Corviglia entfernt beginnt der WM Flow Trail. Kurvenreich windet er sich zu Tale. Es gilt, die 360 Grad-Kurve schwungvoll zu meistern und über die Alp Giop Richtung Trutz Hütte zu «pumpen». Der WM Flow Trail hat seinen Namen nicht von ungefähr. Wer auf ihm hinunterkurvt, befindet sich auf der geschichtsträchtigsten Skirennpiste der Welt. Seit 1974 kämpfen die Skicracks auf demselben Boden um Weltmeisterschaftstitel und Weltcupsiege.

WM Flow Trail

Corviglia Flow Trail

Direkt ab der Bergstation Corviglia beginnt der Corviglia Flow Trail. Er ist 3,7 Kilometer lang, bewältigt 480 Tiefenmeter und schlängelt sich bis zur Alto Bar bei der Mittelstation Chantarella. Wer sich zur Engadiner Bike-Szene gesellen will, bestellt sich hier einen Burger und geniesst die Sonne. Die Bike-Spezialisten des Skiservice Corvatsch kümmern sich in der Zwischenzeit gerne um deinen «Liebling». Auch auf dem Corviglia Flow Trail radelt man auf Spuren grosser Skilegenden: Der Abfahrts-Pumptrack führt entlang der Olympia-Skipiste von 1948.

Corviglia Flow Trail

Foppettas Flow Trail

Als Sahnehäubchen nach einer anstrengenden Bike-Tour eignen sich die Anliegerkurven und Wellen des Foppettas Flow Trails. Die Signalbahn transportiert Bike und Biker wieder hoch. Anschliessend führt ein Schotterweg über die Alp Suvretta zu Futschöls, dem Ausgangspunkt des Foppettas Flow Trails. Egal, ob du deine persönliche Bestzeit knacken oder einfach gemütlich ausfahren willst, Spass verspricht die Waldabfahrt Richtung Champfèr in jedem Fall.

Tipp: Der WM Flow Trail lässt sich über El Paradiso und Alp Suvretta mit dem Foppettas Flow Trail verbinden.

Foppettas Flow Trail

Auch für Familien geeignet

Nicht nur abfahrtsbegeisterte Biker, sondern auch Mountainbike-erfahrene Familien finden Spass an diesen Achterbahnfahrten. Für Anfänger hingegen sind die Flow Trails nicht geeignet, die notwendige Fahrtechnik ist jedoch einfach zu erlernen. Die verschiedenen Bike-Schulen im Engadin führen dich gerne in die Kunst des Flows ein. Mitbringen musst du ein bergtüchtiges Bike und ein wenig Koordinationssinn. Ein paar Runden auf einem Pumptrack zu drehen, ist eine gute Vorbereitung für die Flow Trails. Pumptracks findest du in Pontresina oder direkt an der Talstation der Signalbahn in St. Moritz Bad.

Pumptrack Cuntschett, Pontresina

«Pumpen» statt pedalieren.

Pumptrack Pontresina
Mountainbike

Weitere Informationen