Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Wildes Wasser Beverin

Bever

Wildes Wasser Beverin

Bever
Bergfrühling am Beverin 

Wie kalt das Wasser des Beverin wohl noch ist? Wir werden es herausfinden! Und nicht nur das. Wir werden auch entdecken, wer ausser uns schon den Frühling spürt und im Gebiet der Gewässerperle anzutreffen ist. Zarte Pflänzchen blühen und beeindruckende Tiere kümmern sich bereits um ihren Nachwuchs. Mit Andreas Kofler, Wanderleiter

 

11.30 ? 14.30 Uhr, Start/Ende bei der Station Spinas der Rhätischen Bahn. Für Familien. Kurze Rundwanderung, ca. 4 km. Warmes Getränk und Snack mitbringen. Kosten CHF 20, Kinder bis 16 Jahre CHF 5.

 

Anmeldung unter https://www.pilgris.ch/landschaft-geniessen.html

Mehr zur Tour:

Die erste ausgezeichnete Gewässerperle PLUS der Schweiz, der Beverin, hat viel zu bieten - wenn man sich Zeit lässt. Das gilt auch für die Zeit, in der vielleicht noch etwas Schnee und Eis liegen, also in der Zeit des Bergfrühlings. Von Spinas aus machen wir uns auf eine einfache Rundwanderung und folgen dem Bachlauf des Beverin. Uns interessiert, wie kalt das Wasser zu dieser Zeit wirklich ist. Die Wasseramsel interessiert das wenig, sie ist schon länger mit dem Nachwuchs beschäftigt und taucht unbeeindruckt ins kalte Wasser, um Nahrung zu sammeln. Wo der Schnee länger liegen bleibt, können bis im Mai typische Frühlingsboten blühen oder man entdeckt noch Amphibienlaich. 

Die Aufmerksamkeit gilt immer wieder dem Beverin selbst, aber wir geniessen natürlich auch die traumhafte Landschaft in der Val Bever und halten Ausschau nach Pflanzen und Tieren des alpinen Lebensraums. Entdecken wir Steinböcke? Kreist der Steinadler? Im Wasser unter Brücken oder im Schutz grosser Felsbrocken halten sich gerne Bachforellen auf. Wer mit offenen Sinnen dem Beverin und seinem Tal begegnet, wird mit beeindruckenden Erlebnissen belohnt.

 

 

 

Datum
8. April 2023  20. May 2023

Samstag | 08.04.2023

Ab 11:30 – 15:00

Sonntag | 23.04.2023

Ab 11:30 – 15:00

Freitag | 05.05.2023

Ab 11:30 – 15:00

Samstag | 20.05.2023

Ab 11:30 – 15:00
Ort
Val Bever, Bever
Preis
von CHF 5.00 bis CHF 20.00
Reservation
Ja
Tickets online kaufen
Online buchen
Weitere Informationen
PILGRIS Andreas Kofler
Oberdorfweg 5
Malix
www.pilgris.ch
info@pilgris.ch
+41 78 629 10 79