Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Verweile doch! Du bist so schön!

Sils i.E.

Verweile doch! Du bist so schön!

Sils i.E.
Thomas Bockelmann liest Gedichte über die Liebe und das Verstreichen der Zeit. Christoph Denoth spielt dazu Gitarrenmusik, die der Liebe Nahrung ist.

Christoph Denoth, ein klassischer Gitarrist mit der Vision, seine bemerkenswerte Weite der musikalischen Virtuosität ständig auszubauen und mit dem Ziel, die klassische Gitarre wieder zum Rückgrat des musikalischen Interesses zu machen, die sie bildete, als sie die europäische Musikszene von 1300 an eroberte. Er hat einen Lehrauftrag an der Royal Academy of Music in London.

Auf der anderen Seite, Thomas Bockelmann, der deutscher Schauspieler, Regisseur und Intendant, der seine Schauspielausbildung in Köln absolviert hat und ebendort auch Theaterwissenschaften und Geschichte studierte.

Es erklingen u.a. Stücke von J.S. Bach, Steve Goss, Felix Mendelssohn, welche die Gedichte von

J.W.von Goethe, Berthold Brecht, Else Lasker-Schüler u.a. einrahmen.

 

CHF 15.00

Datum
6. January 2023

Freitag | 06.01.2023

Um 21:00
Ort
Hotel Waldhaus, Sils i.E.
Links
Reservation
Ja
Tickets online kaufen
Online buchen
Weitere Informationen
Hotel Waldhaus
Via da Fex 3
Sils / Segl Maria
www.waldhaus-sils.ch
mail@waldhaus-sils.ch
+41 81 838 51 00