" Unbekannte spätgotische Fresken in Bever, Chamues-ch und Zuoz Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Unbekannte spätgotische Fresken in Bever, Chamues-ch und Zuoz

Bever

Unbekannte spätgotische Fresken in Bever, Chamues-ch und Zuoz

Bever
Entdecken Sie mit Walter Isler die Fresken in Bever, Chamues-ch und Zuoz. Jürg Stocker begleitet mit Orgelmusik.

Die Fresken in den Kirchen Fex-Crasta, San Gian (Celerina) und Santa Maria (Pontresina) sind dem interessierten Publikum gut bekannt und auch viel besucht. In der Kirche San Andrea in Chamues-ch finden sich Fresken der drei Meister von Fex, San Gian und Pontresina. Die Bilder in der uralten Kapelle San Bastiaun (Zuoz) mit ihrer grossen Zahlenmystik haben die Reformation ohne Übertünchung überstanden. Ein besonderes Kulturgut sind die nochmals deutlich älteren - und im Engadin einmaligen - gotischen Fresken an der westlichen Aussenwand der Kirche San Giachem in Bever.
Walter Isler führt zu diesen wenig Fresken in Bever, Chamues-ch und Zuoz. Jürg Stocker (Orgel) bereichert die Führung.

Walter Isler kam als junger Chemiker ins Bündnerland. Nach Jahren in Marketing, Verkauf und Geschäftsführung hat er nach seiner Pensionierung eine Ausbildung zum Kirchenführer absolviert. Seit 2021 bietet er Kirchen- und Kulturführungen im Oberengadin an. Er lebt in Bever.

Jürg Stocker erhielt seine Orgelausbildung bei Ursula Hauser, Hansjörg Stalder und Ester Mottini. Nach Jahren als Organist im Domleschg, im Schams und Bergün ist er seit 2017 Organist in der reformierten Kirchgemeinde Oberengadin, primär in Samedan, Bever und La Punt Chamues-ch.

Treffpunkt

  • Donnerstag, 20. Juni 2024 um 13:45 vor der Kirche Bever
  • Dauer bis ca. 16:30 in Zuoz
  • Transfer zwischen den Stationen mit dem öffentlichen Verkehr (Engadin Bus)
  • Bus-Ticket ist Sache der Teilnehmenden
  • Eintritt frei
  • Keine Anmeldung erforderlich
Unbekannte spätgotische Fresken (PDF)
Datum
20. Juni 2024

Donnerstag | 20.06.2024

Ab 13:45 – 16:30
Ort
Kirchen San Giachem Bever, San Andrea Chamues-ch und Kapelle San Bastiaun Zuoz, Bever
Preis
Eintritt frei
Links
Weitere Informationen
Walter Isler
Via Maistra 28
Bever
www.baselgias-engiadinaisas.ch/
walter.isler@vtxmail.ch
+41 79 471 19 49