Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

SRF2 Kulturclub: Vom Übersetzen

Sils i.E.

SRF2 Kulturclub: Vom Übersetzen

Sils i.E.
«Sie wissen nicht was Sie lesen wollen? Lesen sie alles, was Elisabeth Edl übersetzt hat», empfiehlt der Literaturkritiker Andreas Isenschmid.

Aus Österreich stammend begann Elisabeth Edl bereits in ihren Jahren an der Universität in Poitiers (1983 bis 1995) mit viel Erfolg, die große französische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts zu übersetzen, von Simone Weil über Julien Green, Patrick Modiano und Philippe Jaccottet bis zu Stendhal. Ihre Flaubert Uebersetzungen («Madame Bovary», «Lehrjahre der Männlichkeit», «Drei Geschichten») stehen aus Anlass des 200. Geburtstages des grossen Romanciers im Zentrum der diesjährigen Literaturseminare des SRF Kulturklubs und im Gespräch, das Dr. Arthur Godel mit der vielfach preisgekrönten Elisabeth Edl und ihrem Mann, dem Literaturwissenschaftler Wolfgang Matz, führen wird.


Information

Hotel Waldhaus, T +41 81 838 51 00, mail@waldhaus-sils.ch, www.waldhaus-sils.ch

Covid-19: 3G-Veranstaltung mit Zertifikatspflicht: geimpft, genesen oder getestet.


Reservation

Anmeldung erforderlich. Platzzahl limitiert.

Eintritt

Erw. CHF 15.00

 

Datum
28. September 2021

Dienstag | 28.9.2021

Um 21:15
Ort
Hotel Waldhaus, Sils i.E.
Reservation
Ja
Weitere Informationen
Hotel Waldhaus
Via da Fex 3
Sils / Segl Maria
www.waldhaus-sils.ch
mail@waldhaus-sils.ch
+41 81 838 51 00