Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Künstlergespräch: Sommerausstellung 2021 mit Gabriela Gerber & Lukas Bardill

Pontresina

Künstlergespräch: Sommerausstellung 2021 mit Gabriela Gerber & Lukas Bardill

Pontresina
Künstlergespräch mit Gabriela Gerber, Lukas Bardill und dem Architekten Gion A. Caminada

Das Künstlergespräch zum Thema STÄLLE mit Gabriela Gerber, Lukas Bardill und dem Architekten Gion A. Caminada, verantwortlich für die Architektur des sich im Bau befindenden Hotels maistra160 in Pontresina, fokussiert auf den nicht mehr gebrauchten Stall als bäuerliches Relikt. Dieses wirkt wegen des fortschreitenden Strukturwandels als Mythos zwar immer mächtiger, aber auch unverlässlicher. Das Motiv des nicht mehr gebrauchten Stalls ist für das Künstlerpaar Protagonist in Fotografien, Videos und Installationen. Während es sich aus künstlerischer Sicht mit Ställen als ihres ursprünglichen Zwecks entledigten Gebäude, die in der Landschaft als skulpturale Objekte eine neue Qualität entwickeln, befasst, hat der Professor für Architektur und Entwurf an der ETH Zürich sich zusammen mit den Studierenden über mehrere Semester mit leerstehenden Ställen in den Dörfern, für die ein grosses Interesse besteht, beschäftigt. Die Faszination von Zerfall und Ruinen, die Frage nach dem Bauen für die Ewigkeit oder für eine bestimmte Zeit, die Wechselbeziehungen zwischen Stall und Topographie oder die politische Debatte rund um die Ställe sowie deren Einfluss auf die Spannungserhaltung in der Landschaft ergänzen seine Erinnerungen an seine Zeit als Hirt und Bauernsohn.

Datum
6. August 2021

Freitag | 6.8.2021

Ab 18:00–20:30
Ort
Plattner & Plattner Art Gallery,Via da la Staziun , Pontresina
Preis
Eintritt frei
Links
Weitere Informationen
plattner & plattner Art Gallery
Via da la Staziun 11
Pontresina
www.plattnerundplattner.ch/art-gallery/
info@alpinelodging.ch
+41 81 842 01 12