Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Gian Castys Karfreitags- und Osterbilder in Madulain, Zuoz und anderswo

Madulain

Gian Castys Karfreitags- und Osterbilder in Madulain, Zuoz und anderswo

Madulain
Castys Leben & Kunst mit Isler am 26. März, 13:30 Uhr, San Batrumieu Kirche, Madulain. Orgel von J. Stocker. Dauer bis 15:15 Uhr. Eintritt frei, keine Anmeldung.

Treffpunkt Kirche San Batriumeu in Madulain - Dauer bis ca. 15:15 in Zuoz Transfer nach Zuoz mit dem öffentlichen Verkehr (Engadin Bus bzw. RhB).

Gian Casty wurde 1914 in Zuoz geboren und wächst in einfachen, bäuerlichen Verhältnissen auf. Nach einer Malerlehre in Chur, Abendkursen an der Gewerbeschule in Basel und Aufenthalten in Malmö und Paris kehrt er zurück nach Basel, wo er ab 1946 eine Ausbildung zum Glasmaler absolviert. Die Stadt am Rhein wird wichtiger Pol im Leben von Gian Casty. Mit seinem Geburtsort Zuoz und dem Engadin – wo er markante künstlerische Spuren hinterlässt – bleibt er zeitlebens eng verbunden.

Gian Casty ist ein bedeutender Schweizer Glasmaler. Er gehörte zu jener Avantgarde der Schweizer Kunstszene, welche die Glasmalerei als vollwertiges künstlerisches Ausdrucksmittel wiederentdeckte. Viele seiner im Basler Atelier entstanden profanen und sakralen Werke finden sich im Grossraum Basel, in der Ostschweiz und im Kanton Graubünden und besonders im Engadin.

Von seinen ersten bis zum letzten seiner Werke im Jahre 1979 hat sich Gian Casty wiederholt mit der Kreuzigung und der Auferstehung befasst und seine ganz eigenen, ausdruckstarken Werke geschaffen. Zu seinen eindrucksvollsten Glasbilder zählen jene in Madulain und in San Bastiaun Zuoz.

Walter Isler führt durch Gian Castys Leben und Werk mit besonderer Berücksichtigung Castys Karfreitags- und Osterbilder. Jürg Stocker an der Orgel bereichert diesen Anlass. Treffpunkt ist Dienstag, 26. März 2024 um 13:30 Uhr in der der Kirche San Batrumieu in Madulain. Transfer nach Zuoz mit dem öffentlichen Verkehr (RhB bzw. Engadin Bus). Bahn-/Busticket ist Sache der Teilnehmenden. Dauer bis ca. 15:15 Uhr in Zuoz. Eintritt frei. Keine Anmeldung nötig.

Flyer Karfreitags- und Osterbilder Madulain Zuoz.pdf (PDF)
Datum
26. März 2024

Dienstag | 26.03.2024

Ab 13:30 – 15:15
Ort
Kirche San Bartrumieu, Madulain
Preis
Eintritt frei
Weitere Informationen
Walter Isler
Via Maistra 28
Bever
www.baselgias-engiadinaisas.ch/
walter.isler@vtxmail.ch
+41 79 471 19 49