Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Festival da Jazz: Moka Efti Orchestra Feat. Severija

St.Moritz

Festival da Jazz: Moka Efti Orchestra Feat. Severija

St.Moritz
Konzert: Moka Efti Orchestra Feat. Severija, Hotel Reine Victoria

Die phänomenale TV-Serie «Babylon Berlin», die während der gleichermassen vergnügungssüchtigen und abgründigen Zeit der Weimarer Republik spielt, zeichnet sich auch durch ihren hypnotischen Soundtrack aus, der der swingenden Musik der 1920er-Jahre auf unprätentiöse und prägnante Weise einen modernen Touch verpasst. Gespielt wird dieser Soundtrack vom extra dafür ins Leben gerufenen Moka Efti Orchestra (Moka Efti ist nicht nur eine Kaffeemarke, sondern war auch ein berühmtes Café und Tanzhaus in Berlin). Der Titelsong der Serie «Zu Asche, zu Staub» wird von der litauischen Schauspielerin Severija Janu?auskait? gesungen, die beim Auftritt in St. Moritz ebenfalls mit von der Partie sein wird.

Datum
29. July 2021

Donnerstag | 29.7.2021

Ab 21:00
Ort
Hotel Reine Victoria, St.Moritz
Preis
CHF 90.00
Links
Reservation
Ja
Weitere Informationen
Festival da Jazz
St. Moritz
www.festivaldajazz.ch
info@festivaldajazz.ch
+41 900 441 441