Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc

«Father & Son» mit den Tenören Christoph und Julian Prégardien.

Sils i.E.

«Father & Son» mit den Tenören Christoph und Julian Prégardien.

Sils i.E.
Das Ergebnis sind sehr zarte, bedachte, improvisatorische und kommunikative Bearbeitungen für zwei Stimmen von ähnlichem Timbre, in denen sich der Gedanke der einen, universalen menschlichen Stimme mit besonderer Intensität zu manifestieren scheint.

Vater und Sohn bringen das improvisatorische Element zurück in die Musik einer Zeit, der das geschriebene Wort bzw. der geschriebene Ton praktisch heilig war. «Dürfen wir das überhaupt? » fragte sich auch Christoph Prégardien. Ja, denn hier wird nichts erfunden, sondern nur betont, was der Musik bereits eigen ist, und im Kontext der historischen Musizierpraxis neue Räume öffnet.


«Allem voran hatten wir eine Begegnung mit der Komplexität von Schuberts Liedschaffen im Sinn. Wir wollen zeigen, dass sich Grenzen überschneiden», sagt Julian Prégardien. Und das tun sie hier - ob die Lieder nun von Anfang an als Duett konzipiert wurden, oder das Neuarrangement das Hervortreten eines der Musik innewohnenden «anderen Ichs, einem mehrstimmigen Wesen erlaubt». So viel Harmonie wünscht man allen Vätern und Söhnen.

Kosten: CHF 25.00

«Father & Son» mit den Tenören Christoph und Julian Prégardien.
Datum
2. September 2019

Montag | 2.9.2019

Um 21:15
Ort
Hotel Waldhaus, Sils i.E.
Reservation
Ja
Weitere Informationen
Hotel Waldhaus
Via da Fex 3
Sils / Segl Maria
www.waldhaus-sils.ch
mail@waldhaus-sils.ch
+41 81 838 51 00