Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Engadiner Kunsthandwerk im Gespräch #2

St.Moritz

Engadiner Kunsthandwerk im Gespräch #2

St.Moritz
Das zweite Gespräch zum Engadiner Kunsthandwerk findet am 12. Februar statt. Einblick in ihr Handwerk geben diesmal: Andreas Gerig (Drechselwerk, Zuoz), Frauen der Butia da Besch (Ardez) und Monika Müller (Vitto Manufaktur, Vicosoprano).

Drechselwerk verarbeitet ausschliesslich einheimische Holzarten. Alle Objekte, ob gross oder klein, entstehen aus einem einzigen Stück Stamm. So wird jedes gedrechselte Objekt ein Unikat. Charakteristisch für die Produkte von Drechselwerk sind die sorgfältigen Verarbeitung und die ästhetische Formgebung, die den Eigenheiten des Materials folgt. Die Butia da Besch ist ein Verein und ein Schaf-Laden, wo 13 Frauen nur Produkte verkaufen, die einen thematischen Bezug zur Region haben. Die Schafhaltung hat eine lange Tradition im Unterengadin. Das Engagement der Frauen für die Verarbeitung von Schafwolle ist in seiner Art einmalig im Engadin. Die Butia da Besch ist Verkaufs- und Begegnungsort. In der Manufaktur Vitto veredelt Monika Müller die besten Rohstoffe aus ihren Gärten, der lokalen Landwirtschaft und aus Wildsammlung zu auserlesenen Kreationen. Aus Liebe zur Natur und zum Kochen hat Monika Müller die Welt bereist und die Terroirküche entdeckt. Ihr Motto: Geschmack bedeutet Heimat.

Inkl. Degustation.

Datum
12. February 2022

Samstag | 12.2.2022

Ab 14:30–15:30
Ort
Museum Engiadinais, St.Moritz
Preis
CHF 15.00
Links
Weitere Informationen
Museum Engiadinais
Via dal Bagn 39
St. Moritz
www.museum-engiadinais.ch
info@museum-engiadinais.ch
+41 81 833 43 33