Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_golfhotelstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Ausverkauft: 80. Engadin Festival zu Gast in Sils mit «Alexandra Dovgan»

Sils i.E.

Ausverkauft: 80. Engadin Festival zu Gast in Sils mit «Alexandra Dovgan»

Sils i.E.
Der grosse Pianist Grigory Sokolov stellte Alexandra Dovgan bei den Salzburger Festspielen 2019 mit folgenden Worten vor: «Wir erleben hier etwas ganz Besonderes».

Es wäre nicht richtig, die 12-jährige Alexandra Dovgan als "Wunderkind" zu bezeichnen, denn ihr Klavierspiel ist zwar ein Wunder, hat aber nichts Kindliches an sich».

Ihre Interpretationen sind die einer Erwachsenen, einer voll ausgeformten Persönlichkeit. Es ist mir eine besondere Freude, in diesem Zusammenhang auf ihre bemerkenswerte Lehrerin Mira Marchenko zu verweisen. Doch gibt es Dinge, die man weder lernen noch lehren kann. Alexandra Dovgan verfügt über eine ungewöhnlich vielseitige und ausgewogene Begabung. Ihr Spiel ist wahrhaftig und konzentriert. Ich sage ihr eine grosse Zukunft voraus.»

Alexandra Dovgan, geboren 2007, wurde im Alter von fünf Jahren ans Moskauer Tschaikowski-Konservatorium aufgenommen und hat inzwischen mehrere Wettbewerbe gewonnen, so 2018 den Grand Prix bei der 2. International Grand Piano Competition for Young Pianists. Doch noch findet sie Zeit, sich neben der Musik mit Skifahren, Ballett und Mathematik zu beschäftigen.

Programm:

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 17 d-Moll op. 31 Nr. 2
Robert Schumann: Waldszenen op. 82
Frédéric Chopin: Ballade Nr. 1 g-Moll Op. 23
Ballade Nr. 2 F-Dur Op. 38
Andante spianato et Grande Polonaise brillante Es-Dur Op. 22

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich durch Engadin Festival. Platzanzahl limitiert.



Ein weiteres Konzert findet in der Offenen Kirche Sils am 09. August 2021 statt mit dem Barockensemble «Café Zimmermann».

 

 

Datum
4. August 2021

Mittwoch | 4.8.2021

Um 21:15
Ort
Hotel Waldhaus, Sils i.E.
Links
Reservation
Ja
Weitere Informationen
Engadin Festival
Via Maistra 12
St. Moritz
www.engadinfestival.ch
info@engadinfestival.ch