Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc

Finissage Ausstellung Expressionismus

Samedan

Finissage Ausstellung Expressionismus

Samedan
Finissage der Ausstellung, Ernst Ludwig Kirchner Künstlerfreundschaften - Die Davoser Jahre

In Zusammenarbeit mit der Fundaziun Capauliana. Kuratiert von Chantal Störmer (Fundaziun Capauliana) und Robert Grossmann (Chesa Planta Samedan). Werke von Ernst Ludwig Kirchner, Hermann Scherer, Albert Müller, Philipp Bauknecht, Paul Camenisch, Jan Wiegers, Christian Anton Laely u. a. 1920 traf Ernst Ludwig Kirchner in Davos den deutschen Künstler Philipp Bauknecht und den holländischen Maler Jan Wiegers. Es war der Anfang einer Künstlergemeinschaft, zu der die jungen Basler Maler Hermann Scherer und Albert Müller stiessen. Die beiden bildeten gemeinsam mit Paul Camenisch die Gruppe Rot-Blau (1924/25 gegründet), die während ihrer kurzen und aufreibenden Existenzphase den wichtigsten Beitrag zum Expressionismus in der Schweiz leistete. Die Fundaziun Capauliana freut sich in Kooperation mit der Chesa Planta Samedan, diese Ausstellung zu präsentieren. Zur Schau gestellt werden zum Teil noch nie öffentlich gezeigte Werke einer vorwiegend jungen und aufstrebenden Künstlergeneration.

Finissage mit Wortmeldungen und musikalischer Umrahmung. Im Anschluss an die Finissage, kann im Rahmen des Kulturprogramms der Chesa Planta ein musikalischer Theaterabend besucht werden.

 

Finissage Ausstellung Expressionismus
Datum
18. September 2019

Mittwoch | 18.9.2019

Um 19:00
Ort
Chesa Planta, Samedan
Weitere Informationen
Chesa Planta Robert Grossmann
Mulins 2
Samedan
www.chesaplanta.ch
info@chesaplanta.ch
+41 81 852 12 72