Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Ab ins kühle Nass

Engadiner Badeseen
Lej da StazLej NairLej Marsch
Stazersee
Jeder hat seinen eigenen Charakter: Mal erfrischend kühl, mal sommerlich warm, mal glasklar und mal geheimnisvoll dunkel – unsere kleinen, aber feinen Engadiner Badeseen sind echte Persönlichkeiten. Hier können Sie einige von ihnen kennenlernen.

Ausgangslage: Sie befinden sich gerade auf einer herrlichen Sommerwanderung im Engadin. Die Sonne lacht, die Arvenwälder duften, Ihr Herz frohlockt. Und – seien Sie ehrlich – der Schweiss rinnt schon ein wenig, denn ein einfacher Schaufensterbummel ist eine Wanderung durch die Natur auch wieder nicht.

Lösung: Lenken Sie Ihre Schritte zum nächsten Badesee, denn ein solcher ist bei uns nie weit weg. Von den 615 Graubündner Bergseen finden Sie einige der schönsten im Engadin, die allen Wandersleuten eine tolle Erfrischung und lustigen Badeplausch garantieren. Unsere überdurchschnittlich vielen Sonnentage pro Jahr sorgen dabei auch für perfektes Badewetter!

Stazersee
Wasserratten kennen ihn gut: Den Stazersee zwischen Celerina, Pontresina und St. Moritz. Dieser Hochmoorsee liegt zwar auf rund 1‘800 Metern über Meer, doch sein dunkles Wasser speichert die Sonnenwärme gut, die ihn im Sommer auf wohlige 20 Grad (oder sogar mehr) aufheizt.
Stazersee

Lej da Staz

Eine schöne Wiese lädt zum Ausbreiten des Badetuchs ein, zum Grillieren oder einfach nur zum Auf-den-Rücken-legen-und-in-den-Himmel-Starren. Ins Wasser gelangt man über zwei breite Stege oder einen kleinen Strand. Wer allerdings für sich sein möchte, sollte sich einen der kleineren Moorseen suchen, denn der Lej da Staz ist mit einem Hotel Restaurant und einem Kinderspielplatz Anziehungspunkt vieler Ausflügler.

Lej Nair

Hier kommen Ruhesuchende schon eher auf ihre Kosten. Anders als der Lej da Staz ist dieser kleine, besonders idyllisch im Wald versteckte Moorsee nur zu Fuss erreichbar. Sein Name ist Programm, denn nahezu schwarz ist sein Wasser tatsächlich aufgrund seiner Lage im Hochmoor. Umso rascher wärmen ihn die Sonnenstrahlen, und wer nicht gerade an seinem Ufer picknickt oder grilliert, der sollte sich unbedingt ein Bad gönnen. Geheimtipp: Bleiben Sie bis zum Sonnenuntergang, denn im Lej Nair spiegelt dieser sich besonders eindrücklich!

Lej Marsch

Bei Wasserratten, Grillfreunden und Sonnenanbetern grosser Beliebtheit erfreut sich auch der Lej Marsch. Ab der St. Moritzer Olympiaschanze in gut 5 Minuten zu Fuss oder mit dem Bike erreichbar, bietet er nicht nur Badefreuden, sondern auch verschiedene Grillplätze, die zum Picknicken und Verweilen einladen. Der kleine See liegt mitten in einem bewaldeten Hochmoor, das zu einem Natur- und Landschaftsschutzgebiet gehört. Aus Respekt vor diesem empfindlichen Ökosystem und dessen Pflanzen- und Tierwelt darf nur an den ausgewiesenen Stellen gebadet werden.

Stazersee
Stazersee
So schön unsere Bergseen auch sind, so schön sollen sie auch bleiben. Helfen Sie daher, diese empfindlichen und faszinierenden Ökosysteme zu schützen, indem Sie die unterschiedlichen Bestimmungen zu Wassersportaktivitäten beachten.
Stazersee

Hier finden Sie den richtigen See für Ihr Hobby:

Alle Informationen zu den
Engadiner Badeseen