Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Seenweg St. Moritz – Maloja

Ihre weltberühmte Schönheit verdankt die Region Engadin St. Moritz nicht zuletzt dem einzigartigen Seenplateau.

Ihre weltberühmte Schönheit verdankt die Region Engadin St. Moritz nicht zuletzt dem einzigartigen Seenplateau. Eine Wanderung über die winterlich vereisten drei Seen ist von besonderer Poesie.

Vom Langlaufzentrum St. Moritz führt der Weg zur Olympia Ski-Sprungschanze, am Lej Marsch vorbei und hinunter zum Lej Champfèr. Auf der rechten Seite gehts nach Surlej und dem Silvaplanersee entlang nach Sils.

Bei der Halbinsel Chastè betritt man den gefrorenen Silsersee und wandert der Sonne entgegen bis nach Maloja.

Startort:  Langlaufzentrum St. Moritz (Parkplätze vorhanden)
Zielort:  Maloja
Länge:  16 Km
Wanderzeit:  6.5 Std


Mit dem Engadinbus können Sie zum Startpunkt zurückkehren

Fahrplan

Seenweg St. Moritz – Maloja