Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_inc_asteriskstm_booking_railway_inc

Mit der Rhätischen Bahn ins Puschlav

Die Fahrt mit der Rhätischen Bahn über den höchsten Bahn-Alpenpass Europas gilt als eine der spektakulärsten überhaupt.

Schmal ist nur die Spur, der Rest ist wahre Grösse: Die Fahrt mit der Rhätischen Bahn über den höchsten Bahn-Alpenpass Europas gilt als eine der spektakulärsten überhaupt. Gemächlich zuckelt der «Bernina Express» am blau schimmernden Morteratsch-Gletscher vorbei, klettert zahnradlos über den 2253 Meter hohe Berninapass, bevor er auf der Alp Grüm einfährt, die mit einem sagenhaftem Blick auf den Palügletscher glänzt.

Verwegene Kehren führen danach runter nach Le Prese und Poschiavo. Dort geniessen Kulturbeflissene die Gemälde in der «Casa Console», während Feinschmecker es sich bei lokalen Spezialitäten in einem der authentischen Restaurants gut gehen lassen.

Täglich

Mit der Rhätischen Bahn ins Puschlav