Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 ic_keyboard_arrow_right_48px default-skin 2 estm_eng_2chair_lift estm_eng_3chair_lift estm_eng_4chair_liftestm_eng_6chair_liftestm_eng_aerial_cableway estm_eng_funicularestm_eng_gondola_cableway estm_eng_magic_carpet estm_eng_ponylift estm_eng_ski_lift estm_eng_snowtube 4_close Generated by Fontastic.me stm_booking_bergellstm_booking_bike_hotelstm_booking_bus_cable_railway_asteriskstm_booking_busstm_booking_bus_cable_railwaystm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_hotel_skipass_bstm_booking_railway_incstm_booking_railway_inc_asterisk

Gletschergarten Cavaglia

Die bis zu 15 m tiefen "Töpfe der Riesen" sind ein eindrückliches Naturphänomen

Gross, grösser, riesig. Die Gletschermühlen von Cavaglia, auch «Töpfe der Riesen» genannt, am Fusse des Berninamassivs und überragt vom Piz Palü sind ein eindrückliches Naturphänomen. Über Jahrtausende hinweg haben Gletscherwasser, Schutt und Kies den harten Fels bearbeitet und die riesige Löcher tief hinein in den Grund gemahlen. Erwachsene sind von diesem Zeugnis der Beharrlichkeit ebenso fasziniert wie Kinder, die gemeinsam mit "Grummo, dem netten Riesen" den Gletschergarten erkunden können.

Als Kinderspiel gestaltet sich auch der Zugang zu den Gletschermühlen: Vom Bahnhof der Rhätischen Bahn in Cavaglia sind sie mit einem nur zehnminütigen Fussmarsch auf markierten Wegen erreichbar.

Führungen

Mai bis Oktober: jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag um 14.00 Uhr, Treffpunkt am Bahnhof Cavaglia
Preis pro Person: Erwachsene CHF 7 / Kinder CHF 5
Dauer: zwischen 45 und 90 Minuten
Juni bis Oktober: täglich mit Voranmeldung
Gletschergarten Cavaglia



Adresse
Giardino dei ghiacciai Cavaglia
Strada San Giovanni 28
7742 Poschiavo

T +41 81 844 05 95